Überblick über den Buchingenieur – eine Software von den Kindle Ingenieuren

Im Amazon Kindle Business gibt es einige Aufgaben, die man entweder manuell durchführen kann oder sich eben geeigneter Software bedient. Im Bereich vorbereitender Maßnahmen fallen darunter für mich Punkte wie:

  • Keyword Analyse
  • Wettbewerbsanalyse
  • Analyse guter und geeigneter Kategorien
  • und einige mehr

Für diese Themen haben die Kindle-Ingenieure Chris & Jens (hier findet du ein kleines Interview mit den beiden Self Publishern) eine kleine, aber feine Software ins Leben gerufen:

der buchingenieur von den kindle ingenieuren

In diesem Artikel möchte ich dir kurz aufzeigen, welche Funktionalitäten der Buchingenieur liefert und wie er dir beim Amazon Kindle Direct Publishing helfen kann.

Da Chris und Jens wohl am besten wissen, was die Produkte leisten, findest du direkt unter meiner Beschreibung ein kleines Video Tutorial, in dem die beiden ihre Software vorstellen.

Der Buchingenieur

Mit dem Buchingenieur werden m. E die wichtigsten Punkte abgedeckt, die man braucht um entweder ein noch nicht veröffentlichtes eBook auf den Launch vorzubereiten oder aber bestehende Bücher hinsichtlich Buchverkauf und Platzierung in den Amazon Suchergebnissen zu optimieren.

Der Buchingenieur ist eine Online Anwendung, die einige sehr nette Module / Features beinhaltet. Vor allem erspart er dir einiges an manuellem Rechercheaufwand.

Zur Produktseite gelangst du hier

Keyword Analyse

Keyword Generator

Wenn man nach Keywords für sein eBook sucht fallen einem i.d.R erstmal einzelne oder kurze Schlagwörter wie bspw. „Geld verdienen“ oder „Finanziell frei“ ein. Die Kindle Ingenieure nennen das „unpräzise“ Keywords.

Leider ist bei den unpräzisen Keywords das Problem, dass 1) die Konkurrenz recht hoch sein kann und 2) die richtige Ausrichtung auf Kundenwünsche schwerer wird.

Besser wäre es da wohl, sogenannte longtail Keywords zu nutzen, die wirklich konkrete Kundenwünsche ansprechen, wie bspw. „Finanziell frei mit Aktienhandel“ oder „Geld verdienen mit ETF“. Je konkreter eine Problemstellung adressiert werden kann, desto wahrscheinlicher ist es, dass der Kunde das Buch kauft. Genau für diese Herausforderung gibt es im Buchingenieur den Keyword Generator.

Wobei kann dir der Keyword Generator der Kindle Ingenieure nun konkret helfen

  1. Der Keyword Generator hilft euch bei der Umwandlung von short-tail in long-tail keywords
  2. Dazu gibt man einfach in die Suchleiste ein „unpräzises“, sprich short-tail Keyword ein, was einem spontan einfällt und erhält daraufhin eine Übersicht mit möglichen „präzisen“, sprich long-tail Keywords.
  3. Je nach gesetztem Filter zeigt euch das Tool an, wie oft das eingegebene Suchwort bei Amazon, Google, Bing und YouTube pro Monat gesucht wird.

Die Anzahl an Anfragen ist auf 5 pro Tag beschränkt.

Natürlich kann man oben genannten Aufgaben auch ein stückweit manuell erledigen. Aber jeder der es mal gemacht hat, weiß wie zeitaufwendig es ist…

Keyword Konkurrenzanalyse

Die Konkurrenz schläft nicht, heißt es so schön. Aber ohne Konkurrenz würde es eine Marktwirtschaft nicht geben und wer sagt, dass es immer negativ behaftet sein muss.

Häufig kann man von der Konkurrenz einiges lernen und im Optimalfall danach vielleicht sogar besser machen. Welche anderen Bücher hat die Konkurrenz für deine angestrebten Titel und Keywords auf Amazon im Angebot. Wie verkaufen sich die Bücher auf Amazon?

Wobei kann dir der Buchingenieur bei der Konkurrenzanalyse behilflich sein?

1) Er erlaubt dir Bücher zu analysieren, die ähnliche Titel und Keywords wie du benutzen.

2) Er erlaubt dir eine Analyse des Amazon Bestseller Rangs (ABSR) anderer Bücher / ebooks sowie anderer wichtiger Faktoren (Anzahl Rezensionen, Keyword im Titel etc.)

ASIN Analyse

Die Funktion ASIN Analyse im Kindle Ingenieur erlaubt es dir für indexierte Bücher zu prüfen, für welche Keywords es auf Amazon rankt. Man gibt einfach die ASIN ín ein Suchfeld ein und erhält im Anschluss die entsprechende Keywords sowie die Position des Buches in den Amazon Suchergebnissen für das entsprechende Keyword.

Kategorien-Analyse

Kategorien sind im Amazon Kindle Business ein wichtiger Faktor. Vor allem Fiction Bücher werden häufig über Kategorien gesucht und weniger über eingegeben Schlagwörter. Daher macht es sehr viel Sinn, sich die Amazon Kategorien näher anzuschauen.

Kategorien Übersicht

Hierzu ermöglicht dir der Buchingenieur die Auswahl von Kategorien und Subkategorien sowie die Anzeige der darin enthaltenen Bestseller Positionen.

Wählst du bspw. Kindle ebooks > Börse & Geld > Bauen & Immobilien aus erhältst du die Beststeller eBooks angezeigt, die in dieser Kategorie gelistet sind inkl. die Information über wichtige Indikatoren wie den ABSR.

Weiterhin ist hier die sogenannte Wortwolke ein sehr hilfreiches Feature was es dir ermöglicht, die Keywords anzuzeigen, die in den Titeln der Besteller eBooks genutzt werden. Diese könntest du wiederrum zur weiteren Recherche in den Tools Keyword Generator oder Keyword Konkurrenzanalyse nutzen.

ABSR-Check

Ein sehr nützliches Feature was der Buchingenieur zu bieten hat ist der ABSR-Check. Gerade bei Kategorien macht es Sinn, welche zu nutzen, die nicht allzu sehr überlaufen sind. Denn bei überlaufenen Kategorien kann es schwer werden gefunden zu werden. Zusätzlich ist die Wahrscheinlichkeit höher, in moderat befüllten Kategorien, den beliebten Bestseller Rang zu erhalten. Der wird zugewiesen, wenn ein eBook / Buch die Position #1 in einer Kategorie einnimmt und diese halten kann.

Die Nutzung des ABSR-Checks ist sehr simpel.

1) Man wählt Kategorie und Subkategorie aus, also bspw. Kindle ebooks > Börse & Geld > Bauen & Immobilien

2) Man gibt einen ausgedachten Amazon Bestseller Rang ein, bspw. 5000

3) Der ABSR-Check kalkuliert auf Basis der vorliegenden Daten die Position auf der dein Buch erscheint bzw. erscheinen würde

Das gibt dir einen sehr guten Indikator dafür, wie hoch die Chancen stehen in der entsprechenden Kategorien ganz oben zu landen und vielleicht sogar das Bestseller Siegel zu erreichen.

Ranking Tracker / Ranking-Analyse

Nicht jedes Buch rankt konstant gut in den Amazon Suchergebnissen. Rankings unterliegen Schwankungen und das dürfte weitestgehend normal sein. Sorgen sollte man sich machen, wenn ein Ranking dauerhaft schlecht ist. Spätestens dann macht es Sinn zu prüfen, ob Keywords und Kategorien gut gewählt sind oder ob es gar am eBook / Buch selber liegt.

Der Buchingenieur bietet mit seinem Features „Ranking Tracker und Ranking-Analyse“ die Möglichkeit bis zu drei eigene oder fremde Bücher hinsichtlich Ranking zu tracken und sie im Anschluss zu analysieren. Das Vorgehen ist simpel

1) Aufruf des Ranking Trackers in der Navigationsleiste

2) Auswahl des Suchformats, z. B ASIN

3) Wenn Format ASIN ausgewählt, dann Eingabe der ASIN in Suchleiste > das entsprechende Buch / eBook wird angezeigt.

4) Ranking Tracking mit „Buch hinzufügen“ starten oder ein bestehendes Tracking mimt „Abbrechen“ stoppen

5) Aufruf der Ranking Analyse, in dem nun die drei ausgewählten Bücher inkl. Verlauf des Rankings angezeigt werden

Preise

Für die beschriebenen Funktionalitäten wird eine monatliche Gebühr von 13,90 € (netto) fällig. Wem das zu viel erscheint, sollte sich mal auf dem Markt umschauen, ob es Software gibt, die genannte Funktionalitäten zu günstigeren Konditionen anbietet. Die meisten Programme bieten Funktionalitäten einzeln an (z. B NUR Keyword Analyse, NUR Kategorien Analyse oder NUR ABSR Check…), aber ein Gesamtpaket mit allen Funktionalitäten zusammen findet man vor allem für den deutschen Markt so gut wie gar nicht.

Meines Erachtens ist das Preis / Leistungsverhältnis des Buchingenieurs mehr als fair, Updates dürften ohne Aufpreis stattfinden und die Nutzung des Tools ist jederzeit monatlich kündbar.

Den Buchingenieur kannst du hier bestellen

Tutorials

Die Kindle Ingenieure werden regelmäßig Tutorials zu Ihrer Software veröffentlichen. Nachstehend findet ihr ein 2-teiliges Tutorials zum Buchingenieur in dem Chris durch die oben beschriebenen Funktionalitäten führt.

Den Buchingenieur kannst du hier bestellen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.